Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Mi 21. Februar 19:30 Uhr
Neue Anfänge nach 1945?
Wanderausstellung in der Marienkirche

"Verdrängen, Vergessen, Erinnern?" Vortrag von Helge Buttkereit mit anschließendem Gespräch im Gemeindehaus neben der Marienkirche

Gemeindehaus an der Marienkirche, Kirchplatz 4

Neue Anfänge nach 1945? Plakat zur Wanderausstellung
Neue Anfänge nach 1945? Veranstaltungen in Bad Segeberg

Gedenkorte und ihre Geschichte stehen im Mittelpunkt des Vortrags, es geht um die Stolpersteine in Bad Segeberg ebenso wie die Gedenkstätte für das KZ Rickling, die Gedenkorte für die Opfer des Todesmarsches von Auschwitz nach Holstein und die Gräber der Zwangsarbeiter auf den Friedhöfen.

Vortrag von Helge Buttkereit M.A.

Weitere Informationen zu der Ausstellung:

Führungen für Interessierte sind nach Vereinbarung möglich:

Kontakt
Tel.: 04551 / 955 255, info@kirche-segeberg.de

Ansprechpartner für Konfirmandengruppen und Schulklassen:

Pastorin Schöttler-Block, Tel.: 04321 - 26 11 95,
ute.schoettler-block@kirche-segeberg.de

Jugendbildung Kirchenkreis Plön-Segeberg,
Heike Klassen, Mobil: 0173 - 819 94 98
h.klassen@kirchenkreis-ploen-segeberg.de

Mehr zur Ausstellung und ihrer Wanderroute
finden Sie auf www.nordkirche-nach45.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken