Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Mi 14. Februar 18 Uhr
Neue Anfänge nach 1945?
Wanderausstellung in der Marienkirche

Eröffnung in der Marienkirche
durch Propst Dr. Daniel Havemann und Pastorin Ute Schöttler-Block. Einführungsvortrag von Pastor i. R. Ulrich Hentschel, früherer Studienleiter für Erinnerungskultur der Evangelischen Akademie der Nordkirche.

Marienkirche, Kirchplatz

Neue Anfänge nach 1945? Plakat zur Wanderausstellung
Neue Anfänge nach 1945? Veranstaltungen in Bad Segeberg

Die Ausstellung ist vom 14. Februar bis zum 7. März in der Marienkirche zu Gast. Sie ist täglich von 9-16 Uhr zugänglich, sofern nicht Amtshandlungen oder andere Gottesdienste gefeiert oder vorbereitet werden.

Vor allem aus den norddeutschen Landeskirchen wurde die Stuttgarter Schulderklärung ignoriert und bekämpft. Entsprechend wurde die eigene kirchliche Mitverantwortung für Holocaust und Krieg relativiert und geleugnet. Die Kirchen waren darin ein Spiegelbild der gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse.

Es brauchte Jahrzehnte, das Engagement kleiner kirchlicher Gruppen und einige Auseinandersetzungen, bis die Nordelbische Kirche die Schuld vor allem für den Mord an den europäischen Juden öffentlich bekannte.

Die Wanderausstellung der Nordkirche soll dazu anregen, über die Bedeutung ihrer Vorgeschichte und ihr Fortwirken bis heute ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zu der Ausstellung:

Führungen für Interessierte sind nach Vereinbarung möglich:

Kontakt
Tel.: 04551 / 955 255, info@kirche-segeberg.de

Ansprechpartner für Konfirmandengruppen und Schulklassen:

Pastorin Schöttler-Block, Tel.: 04321 - 26 11 95,
ute.schoettler-block@kirche-segeberg.de

Jugendbildung Kirchenkreis Plön-Segeberg,
Heike Klassen, Mobil: 0173 - 819 94 98
h.klassen@kirchenkreis-ploen-segeberg.de

Mehr zur Ausstellung und ihrer Wanderroute
finden Sie auf www.nordkirche-nach45.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken