Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Sa 25. Januar 2020 19:30 Uhr
KonzertRing Bad Segeberg
• DAVID MEYER, Klavier

Foto: © Maja Gille

Programm: Schubert/Liszt / Franz Schubert / Mikhail I. Glinka / Johannes Brahms

Rathaus, Bürgersaal, Lübecker Str. 9 (barrierefrei)

Programm:

Schubert/Liszt: "Ständchen"
Franz Schubert: Klaviersonate in a-Moll, D537
Mikhail I. Glinka: Variationen über "Die Nachtigall" von A. Alabief (1833)
Mikhail I. Glinka: Nocturne in f- Moll "La Séparation"
Schubert/Liszt: "Wohin"
Johannes Brahms: Klaviersonate in f-Moll, op.5

......................................................................

Der Künstler:
David Meyer, 1969 in Magdeburg geboren, erhielt ersten Klavierunterricht an der Musikschule seiner Heimatstadt, ehe er im Alter von zehn Jahren in die Kinderklasse der Hochschule für Musik Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy" zu Inge Baumann und Prof.
Karl-Heinz Pick wechselte.

Beim Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig erhielt er 1982 einen 2. Preis, dem Rundfunkaufnahmen mit Werken von Johann Sebastian Bach und Frédéric Chopin aus dem Leipziger Gewandhaus folgten. Ab 1986 studierte David Meyer bei Prof. Karl-Heinz Pick an der Hochschule für Musik Leipzig, ab 1990 bei Prof. Karl Heinz Kämmerling, zunächst an der Hochschule für Musik & Darstellende Kunst "Mozarteum" Salzburg, später an der Hochschule für Musik & Theater Hannover. Von 1992 bis 1995 war David Meyer Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Neben verschiedenen Konzerttätigkeiten als Solist, Liedbegleiter und Kammermusikpartner, u.a. mit dem Bariton Jacek Strauch (Sänger des Jahres 2000, OPERNWELT), widmete er sich zunehmend der Komposition von Filmmusiken, chorsinfonischen und Orchesterwerken und wurde dafür mehrfach geehrt.

Eine Gesamteinspielung der 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven erfolgt zwischen 2016 und 2019 in den SANDHAUS STUDIOS auf einem Steinway D aus dem Jahr 1991.
..........................................................................................

HP: www.klavierfabrik.info
..........................................................................................

Was kosten die Karten:
Der Eintritt beträgt 15€ Unkostenbeitrag je erwachsene Person.

Abendkasse & Einlass: Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.
Freie Platzwahl.

Für Mitglieder des Konzertrings, Schülerinnen und Schüler
ist der Besuch des Konzertes kostenlos.
..........................................................................................
Besetzungs-, Programm- und Terminänderungen vorbehalten!
..........................................................................................
Veranstalter: KonzertRing Bad Segeberg e.V.
www.konzertring-badsegeberg.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

David Meyer_© Maja Gille.JPG