Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

So 4. August 19 Uhr
"Karl May als bibliophiles Sammelgebiet".
Eine Einführung von Ekkehard Bartsch.

Der Sammelbereich rund um Karl May, sein literarisches Werk und seine Wirkungsgeschichte, ist nahezu unerschöpflich. Ekkehard Bartsch erzählt aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung und gibt Anregungen für den Aufbau einer eigenen Sammlung. Der Eintritt ist frei.

Antiquariat Berghalle,
Oldesloer Str. 71 / Ecke Am Kalkberg

Die Sammelleidenschaft steckt vielen Menschen im Blut. Und kaum ein Schriftsteller verleitet so intensiv zum Sammeln wie Karl May. Das reicht vom bibliophilen Bereich alter Buchausgaben und früher Karl-May-Erstdrucke bis zum Thema Karl-May-Filme und Karl-May-Spiele, zu Zinn- und Elastolin-Figuren, zu Gedenkmedaillen und Bilderalben. Manche Sammler haben freilich - besonders durch vielerlei irreführende Angebote im Internet - auch schon Enttäuschungen erlebt. Ekkehard Bartsch zeigt, was insbesondere beim Sammeln alter Originalausgaben zu beachten ist und weiß mancherlei Anekdotisches zu berichten aus mehr als einem halben Jahrhundert Beschäftigung mit dem Themenbereich "Karl May".

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

10025.JPG