Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Di 11. Februar 19:30 Uhr
„Digitaler Lichtbildvortrag: Nordindien - Prachtvolle Bauwerke, lebendige Städte und exotische Natur

Dr. Johannes Klemenz

Segeberger Kliniken GmbH, Am Kurpark 1-3, Seminarraum 1

Mit einer Reise nach Indien verbinden wir noch immer die Vorstellung von exotischer Natur, märchenhaften Bauwerken und orientalischer Lebensfülle. Erleben Sie in dem Vortrag den Zauber längst vergangener Kulturen, genießen Sie den Anblick tropischer Vögel und tauchen Sie ein in das bunte Leben eines faszinierenden Landes.
Die Reise führt zunächst nach Agra zum sagenumwobenen Taj Mahal, dem wohl schönsten Grabmal der Welt, das der Mogulherrscher Shah Jahan für seine 1631 verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichten ließ. Die Gartenanlage am Yamuna verleiht dem ganzen Komplex einen Eindruck von geradezu schwebender Leichtigkeit und Lebendigkeit. Hier fühlen sich auch zahlreiche exotische Vögel wohl.
In unmittelbarer Nähe des Taj Mahal genießen wir den Taj Nature Walk, einen kleinen Naturpark mit einem herrlichen Blick auf das Grabmal. Sie werden begeistert sein von dem Ceylon-Nektarvogel und den schönen Smaragdspinten.
Die nächste Station unserer Rundreise ist das 55 km westlich von Agra gelegene Bharatpur mit dem etwa 5 km entfernt gelegene Keoladeo-Ghana-Vogelpark. Wir erkunden den Park auf geliehenen Fahrrädern und beobachten Schakale, Antilopen, Affen, Mangusten, Adler und natürlich die zahlreichen Wasservögel – Störche, Reiher, Löffler, Kormorane und Enten.
Am Chambal River erleben wir Sumpfkrokodile, Ganges-Gaviale und die zauber-haften Rosa-Flamingos, im berühmten Nationalpark Ranthambore ist uns sogar der Anblick des inzwischen sehr seltenen Leoparden vergönnt. Jaipur begeistert mit dem Observatorium und dem Palast der Winde.
Zum Abschluss sehen wir uns die pulsierende Metropole Delhi an. Dort besichtigen wir so großartige Bauwerke wie das India Gate, das Rote Fort, die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens, Purana Qila, die Ruinen Tuqlaqabads, Qtb Minar, den prächtigen Turm der muslimischen Sultane. Aber auch die schönen Gärten und Parkanlagen Delhis werden gezeigt mit bunten Vögeln mitten in der Metropole. Schließlich werden wir noch auf die Insel Okhla im Yamuna-Fluss am Rande Delhis gehen und Einblicke in eine wunderschöne Vogelwelt und das Leben einfacher Menschen sehen.

Eintritt frei

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

01.02-A-04.11-03-07-0006B.k.jpg