Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Sa 20. November 19:30 Uhr
KonzertRing Bad Segeberg
• Klaviertrio Würzburg

Programm: Ludwig van Beethoven, Amanda Maier Röntgen, Fanny Mendelssohn Hensel

Fotonachweis:
Klaviertrio Würzburg –> Fotograf © Klaus Riedl

Rathaus, Bürgersaal, Lübecker Str. 9 (barrierefrei)

Klaviertrio Würzburg
Katharina Cording, Violine ‖ Peer-Christoph Pulc, Violoncello ‖ Karla-Maria Cording, Klavier

Das Klaviertrio Würzburg zählt zu den arriviertesten seiner Art. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 haben die Schwestern Karla-Maria Cording (Klavier), Katharina Cording (Violine) und der Cellist Peer-Christoph Pulc stetig ihre Fähigkeiten erweitert und verfeinert: das Naturell der Rebe, mit den Jahren ein tiefes und weitreichend verästeltes Wurzelwerk zu bilden, haben die drei Instrumentalisten aus der Stadt mit jahrhundertealter Weinbautradition im Blut und bei ihren Proben buchstäblich vor Augen.
Die Presse konstatierte „herausragende Kompetenz“, „imponierende Virtuosität“ bei einem „ungeheuren Reichtum an Klangfarben“ und „atemberaubender Intensität“ .
Das Klaviertrio Würzburg gibt ganzjährig Gastkonzerte im In- und Ausland. Es folgte bereits zahlreichen Einladungen nach München, Berlin, Hamburg, Leipzig, Wien, Paris, hatte Auftritte an so prominenten Spielstätten wie dem Münchner Gasteig, dem Kissinger Regentenbau, der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle, der Dresdner Frauenkirche, dem Musée des Beaux Arts Caen, im Wildt'schen Haus Basel, der Alten Aula Heidelberg oder der Nürnberger Meistersingerhalle.
Es konzertierte im Rahmen der Mendelssohn-Festtage Leipzig, der Jüdischen Kulturtage Bad Kissingen, der Saarbrücker Sommermusik, der Bayreuther Festspiel-Soiréen, des Hohenloher Kultursommers, des Oberstdorfer Musiksommers, beim Würzburger Mozartfest, ferner für die Deutsche Schubert-Gesellschaft, die Sächsische Mozart-Gesellschaft, Chopin Society of Texas, Leopoldina Halle uvm.
Das Würzburger Klaviertrio spielte zur Verleihung des Deutschen Kulturpreises an Daniel Barenboim in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche.
Das Repertoire des Trios umfasst derzeit über 70 Klaviertrios, darunter sowohl einige selten aufgeführte Werke als auch zeitgenössische Kompositionen, beispielsweise von Erkki Sven Tüür oder Thomas Stöß, dessen Suite das Trio uraufgeführt hat.
Aufnahmen des Ensembles wurden von vielen Rundfunksendern ausgestrahlt, so u.a. durch BR, NDR, SWR, WDR 3, MDR, Radio Bremen, Deutschland Radio Kultur. Bei Keferstein Records sind vier CDs des Trios erschienen.
In Zusammenarbeit mit dem renommierten Musikwissenschaftler Ulrich Konrad präsentiert das Klaviertrio Würzburg alljährlich in der Würzburger Residenz einen Kammermusikzyklus. In über 30 Konzerten kamen u.a. die Klaviertrios von Mozart, Haydn, Beethoven (einschließlich des Tripelkonzerts), Schubert, Mendelssohn, Brahms, Schumann, Dvorák und Schostakowitsch zur Aufführung.
Das Würzburger Klaviertrio konzertiert auch gemeinsam mit den Pianistinnen Anna und Ines Walachowski.
Zu Beginn seiner Laufbahn hatte das Trio Unterricht bei Menahem Pressler, Siegfried Palm und Hatto Beyerle.
Die drei Musiker unterrichten selbst an der Universität bzw. der Musikhochschule Würzburg
trio-wuerzburg.de

Das Programm:

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Allegretto B-Dur WoO 39
Maximiliane von Brentano gewidmet

Amanda Maier Röntgen (1853-1894)
Trio Es-Dur (komponiert 1873/74)
Allegro
Scherzo – Trio. Poco meno mosso
Andante
Con fuoco

Fanny Mendelssohn Hensel (1805-1847)
Trio d-moll op. 11 (komponiert 1847)
Allegro molto vivace
Andante espressivo
Lied: Allegretto
Finale: Allegro moderato

Programmänderungen sind möglich
Konzertdauer: 60 Minuten, es wird ohne Pause gespielt.
Nach Konzertbeginn ist kein Einlass mehr gestattet.

*Zu Ihrer Sicherheit: Das Konzert wird unter den geltenden Corona-bedingten Auflagen stattfinden!
Für Veranstaltungen gilt die Einhaltung der jeweils aktuell geltenden Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2, der Hygieneregeln sowie der zusätzlich vor Ort geltenden Hygienekonzepte!
Das Wichtigste in Kürze:
• 3 G-Regelung => innerhalb geschlossener Räume dürfen an Veranstaltungen grundsätzlich nur vollständig geimpfte, genesene und von einem zugelassenen Leistungserbringer (Testzentrum) negativ getestete Personen (Antigen-Schnelltest: < 24 Stunden alt oder PCR-Test: < 48 Stunden alt) mit einem entsprechenden Nachweis und - zum Abgleich - unter Vorlage des Personalausweis teilnehmen!
• Generell gelten die bekannten und bewährten Vorsichtsmaßnahmen >> die AHA-L-Regeln (Abstand wahren – auf Hygiene achten / Händedesinfektion – MNS tragen – Lüften)
• Maskenpflicht (medizinische oder vergleichbare Maske oder eine Maske ohne Ausatemventil der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94) Die Maske ist vor Betreten des Rathauses aufzusetzen und durchgehend zu tragen
• Die Hygieneregeln sind von allen Teilnehmern einzuhalten!
• Personen mit Krankheitssymptomen dürfen das Rathaus nicht betreten!

Spontane Konzertbesuche sind zur Zeit noch nicht möglich!
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten!
Einlass: 19.00 Uhr ‖ Konzertbeginn: 19.30 Uhr ‖ Konzertdauer: 60 Min, ohne Pause
Nach Konzertbeginn ist kein Einlass mehr gestattet!

Anmeldung zum Konzert über
Frau Daniela Schürmann-Kuchenbrandt
1. Vorsitzende / KonzertRing Bad Segeberg e.V.

E-Mail: rundling_6a(at)yahoo.de oder info(at)konzertring-badsegeberg.de
Mobil: 0177-3123531 oder
Mobil.: 0157.51516717
>> Telefonisch: tgl. zwischen 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt:
Mitglieder haben freien Eintritt, Schüler und Schülerinnen ebenso,
alle anderen zahlen 15€/Person
..........................................................................................
Besetzungs-, Programm- und Terminänderungen vorbehalten!
..........................................................................................
Veranstalter: KonzertRing Bad Segeberg e.V.
www.konzertring-badsegeberg.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

Klaviertrio Würzburg 2021_2_Fotograf Klaus Riedl.JPG