Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Mi 3. Juni 10 Uhr
Fällt aus!
Fortbildungsprogramm für Kulturschaffende:
Storytelling via Social Media

Twitter, Instagram, Facebook – brauch ich das eigentlich? Wofür denn eigentlich genau? Und was soll immer dieser Hashtag?

KulturHaus REMISE Hamburger Str. 25

Twitter, Instagram, Facebook – brauch ich das eigentlich? Wofür denn eigentlich genau? Und was soll immer dieser Hashtag? Gemeinsam werden sich die unterschiedlichen Sozialen Netzwerke und ihre unterschiedlichen Darstellungsformate einmal genauer angeschaut. In einer Übung werden die Teilnehmenden ausprobieren, wie Storytelling via Social Media mit einfachen Handgriffen gut funktionieren kann, wie ein gutes Video entsteht und welche rechtlichen Aspekte berücksichtigt werden müssen.

Dauer: 10 bis 17 Uhr

Ort: KulturHaus REMISE

Kosten: 50 €

Anmeldung: Eine Anmeldung ist bis eine Woche vorher unter +494551 95 91 70 oder per Mail: rabea.breiner@vjka.de möglich.

Verpflegung:Im Preis inbegriffen sind Tagungsgetränke und -snacks sowie umfangreiche Seminarunterlagen. Fahrt- und Übernachtungskosten sind im Preis nicht inbegriffen.

Dozentin Imke Schröder: Social-Media-Redakteurin im Pressereferat der Stadt Kiel zuständig für die ofiziellen Social-Media-Kanäle der Stadt Kiel und der Kieler Woche

Eine Kooperation des Kulturknotenpunkt Bad Segebergs und der LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V.

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

Bewerbungsfotos.jpg