Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Mi 18. August – Do 16. September
Was bleibet aber ...
Literatur im Land

Diese Wanderausstellung beinhaltet Themen und Texte, deren Aussagekraft heute genauso bedeutsam und aktuell sind, wie vor vielen Jahren.

Öffnungszeiten: donnerstags und freitags, 14-18 Uhr, samstags, 10-13 Uhr und nach Vereinbarung
(04551) 9089969 - KulturHaus REMISE

KulturHaus REMISE, Hamburger Str. 25
und
Stadtbücherei , Oldesloer Str. 20

Ansprechende und informative Schautafeln laden ein, sich über verstorbene Schriftsteller*innen aus Schleswig-Holstein zu informieren und sich gleichzeitig mit ihnen auseinanderzusetzen. Denn ob Krieg oder Bündnis, Widerstand oder Flucht, Zensur oder Freiheit – es gibt Ereignisse, die einzelne Leben, das Land oder die ganze Welt verändern. Sie werfen Fragen auf, auf die Menschen vor Jahrhunderten Antworten suchten und die uns bis heute nicht loslassen.

Die Stadtbücherei Bad Segeberg, die KulturAkademie Segeberg im VJKA und die Fachberatung für Kulturelle Bildung im Kreis Segeberg haben diese besondere Wanderausstellung nach Bad Segeberg geholt. Die Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft wird einen Monat lang im KulturHaus REMISE und in der Stadtbücherei präsentiert. Sie versammelt Schriftsteller*innen, die nicht nur ihre Region prägten, sondern bis in die heutige Zeit weit über die Landesgrenzen Schleswig-Holsteins hinaus strahlen. Ein speziell auf die Ausstellung konzipierter Literaturpfad zeigt zusätzlich Ausarbeitungen von Schülerinnen und Schülern sowie literarisch Interessierter und verbindet damit die beiden Ausstellungsorte.

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 18.08.2021, 18 Uhr
Stadtbücherei Bad Segeberg, Oldesloer Str. 20, Bad Segeberg

Diese Nase! Der Fechtmeister Cyrano liebt seine Cousine Roxane, aber das Ungetüm in seinem Gesicht hält ihn davon ab, sich ihr zu offenbaren. An verführerischen Worten würde es ihm nicht fehlen. Die Sprache der Liebe führt der Poet ebenso gewandt wie den Degen – doch er fürchtet Roxanes Spott. Die anmutige Frau hat auch das Herz des schönen Kadetten Christian entflammt. Statt betörender Liebesschwüre hat der aber nur
einen Haufen Zähne in seinem Mund.
Theaterspiel mit Carola Jansen und Daniela Wempner (ca. 20 Minuten)

Lesung und Gespräch: Mittwoch, 08.09.2021, 19 Uhr
WortOrt / Stadtbücherei Bad Segeberg, Oldesloer Str. 20, Bad Segeberg

Zwei Schwestern, zwei Leben. Ein Unfall stellt die entscheidende Frage:
Welches ist das richtige?

Mareike Krügel liest aus ihrem Roman „Schwester“.
Eintritt: 2,50 €

weitere Veranstaltungen unter: www.lesereise.sh

Öffnungszeiten: donnerstags und freitags, 14-18 Uhr,
samstags, 10-13 Uhr und nach Vereinbarung
(04551) 9089969 - KulturHaus REMISE

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten